Pulheimer Winteropen 2019


pdf_iconAusschreibung


Die Schachabteilung des Pulheimer SC veranstaltet vom 27. bis 30.12.2019 das 4. Pulheimer Winteropen. Gespielt werden 7 Runden klassisches Schach nach Schweizer System; die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest. Spielort sind die Räumlichkeiten der Fachhochschule des Mittelstands im Walzwerk, Rommerskirchener Straße 21, in 50259 Pulheim bei Köln. Weitere Einzelheiten zum Zeitplan sowie zu Anmeldung, Startgeld und Preisen sind der vorstehenden Ausschreibung zu entnehmen.


Siehe auch:

BKV-Blitzturnier

Am Mittwoch, 25.9.2019, veranstaltet die Sparte Schach des Betriebssport-Kreisverbandes Bonn/Rhein-Sieg ihre jährliche Blitzeinzelmeisterschaft. Spielort ist die Kantine der Deutschen Telekom, Friedrich-Ebert-Allee 140, in 53113 Bonn. Das Turnier beginnt um 18 Uhr.


Siehe auch:

Blitzturnier in Remagen


pdf_iconAusschreibung


Der SC Remagen-Sinzig veranstaltet am Donnerstag, 3.10.2019, ein offenes Blitzturnier. Spielort ist die Aula der städtischen Gesamtschule, Goethestraße 43 in 53424 Remagen. Es werden 11 Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 5 Minuten ohne Inkrement gespielt. Das Turnier beginnt um 14.00 Uhr. Einzelheiten zur erforderlichen Voranmeldung sowie zu Startgeld und Preisen sind der vorstehenden Ausschreibung von Wolfgang Frömbgen zu entnehmen.

Formel 1-Turnier in Godesberg


pdf_iconAusschreibung


Am Samstag, 7.9.2019, findet das erste Turnier der Formel 1 Grand-Prix-Serie 2019/20 der Schachjugend Bonn/Rhein-Sieg in Bad Godesberg statt. Gespielt werden 7 Runden Schnellschach mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie. Das Turnier beginnt unmittelbar im Anschluss an die Siegerehrung der Jahresbesten der Vorsaison 2018/19 um ca. 14.20 Uhr. Die Einzelheiten sind der beigefügten Ausschreibung zu entnehmen.

11. Sankt Augustin Open 2019


pdf_iconAusschreibung – 11. Sankt Augustin Open 2019

pdf_iconAusschreibung – 1. Sankt Augustin Jugendopen


Am Samstag, 31.8.2019, veranstaltet der SV Turm Sankt Augustin das 11. Sankt Augustin Open 2019 mit integrierter 12. Stadtmeisterschaft. Gespielt werden 7 Runden Schnellschach mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler und Partie. Spielort ist der Große Ratssaal, Markt 1, in 53757 Sankt Augustin. Das Turnier beginnt um 14 Uhr. Parallel dazu wird das 1. Sankt Augustin Jugendopen mit integrierter 14. Stadtjugendmeisterschaft ausgerichtet. Die Einzelheiten sind den vorstehenden Ausschreibungen von Turnierleiter Thomas Kühne zu entnehmen.

IM Grinev siegt in Godesberg

Der ukrainische IM Valeriy Grinev vom SC Siegburg hat das 23. Godesburg Open 2019 gewonnen. Bei dem vom Godesberger SK in der Zeit vom 22. bis 28.7.2019 veranstalteten 7-Runden-Turnier mit 112 Teilnehmern erzielte er 6.0 Punkte bei einem Gegnerwert von 2116 DWZ. Den zweiten Platz belegte der Ungar Pal Suranyi vom SC Remagen-Sinzig mit ebenfalls 6.0 Punkten (Gegnerwert: 1998 DWZ), nachdem er – von Startplatz 32 beginnend – nur gegen IM Boidman unterlag und in Runde 7 überraschend IM Frübing besiegen konnte. Dritter wurde mit 5.5 Punkten Stefan Schiffer vom Brühler SK.

Siegerehrung GO 2019.png

V.l.nr.: Turnierleiter Michael Senkowski, Stefan Schiffer, Gesamtsieger IM Valeriy Grinev, Pal Suranyi und FIDE-Schiedsrichter Leo Evers – (Foto: Heinz Bitsch)

Beste Dame des Turniers war die kürzlich zur neuen DSB-Vizepräsidentin Sport gewählte WFM Olga Birkholz von der SG Augsburg. Idris Asadzade von der SVG Königsspringer Leverkusen erreichte bei den Jugendlichen Platz 1. Der Seniorenpreis ging an IM Yuri Boidman vom SC Heimbach-Weis. Ein Blick in die bereits vorliegende offizielle DWZ-Auswertung verrät außerdem, dass die beiden Jugendlichen Efecan Atar (SK Kerpen) und Hannah Ramien (SG Porz) sich über die höchsten DWZ-Zugewinne (+141 und +101 Punkte) freuen dürfen.

Stadthalle-Kleiner-Saal.png

Gespielt wurde im Kleinen Saal der Stadthalle Godesberg – (Foto: Heinz Bitsch)

Das in der Godesberger Stadthalle abgehaltene und von Michael Senkowski, Heinz Bitsch und FIDE-Schiedsrichter Leo Evers wie immer souverän organisierte Turnier wird in diesem Jahr besonders wegen eines Umstandes in Erinnerung bleiben: Neben einer Rekord-Teilnehmerzahl wurden nämlich während des Turniers nicht nur deutschlandweit, sondern insbesondere auch in Bonn absolute Hitzerekorde erreicht. Am 24. und 25.7. (während der Runden 3 und 4) verzeichnete eine Bonner Messstation Spitzenwerte von 40,5 und 40,7 Grad Celsius. Damit steht bis auf Weiteres ohne Übertreibung fest: Das Godesburg Open ist das heißeste Schachturnier Deutschlands™.


Siehe auch:

BKV-SBRS-EM 2019/20


pdf_iconAusschreibung


Der Betriebssport-Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg – Fachgruppe Schach – und der Schachbezirk Bonn/Rhein-Sieg richten in der Saison 2019/20 ihre Einzelmeisterschaften in einem gemeinschaftlichen Turnier aus. Im Wesentlichen wird dafür der Turniermodus und der Rahmen der bisherigen (Offenen) BKV-Einzelmeisterschaft beibehalten. Gespielt werden 7 Runden nach Schweizer System, jeweils donnerstags ab 18 Uhr in der Kantine der Deutschen Telekom, Friedrich-Ebert-Allee 140 in 53113 Bonn. Starttermin ist der 10.10.2019. Neu ist die Möglichkeit, im Rahmen dieses Turniers den Titel des Bezirkseinzelmeisters 2020 erspielen zu können. Des Weiteren werden fünf Geldpreise vergeben. Und schließlich wird eine leicht veränderte Bedenkzeitregel gelten: 90 Minuten für die gesamte Partie zzgl. 30 Sekunden Inkrement pro Zug. Weitere Einzelheiten sind der vorstehenden Ausschreibung von Turnierleiter Thorsten Hennings (SC Bonn/Beuel) zu entnehmen.